Am 18. Januar findet unsere jährliche Hauptversammlung statt. Um zahlreiche Teilnahme  wird gebeten.

 

Vereinsmeisterschaft Halle 2019

Am 10.11.2018 fand die die Vereinsmeisterschaft in der Halle für das Sportjahr 2019 statt.

Insgesamt 19 Mitglieder haben sich haben in den verschiedenen Klassen gemessen.

In der Schützenklasse ist Niklas Haupt mit 548 Ringen Vereinsmeister und bei den Damen Janina Wagner mit 474 Ringen Vereinsmeisterin geworden.

In der Masterklasse ist mit 285 Ringen Hans Alves auf dem ersten Platz gelandet.

Bei den Schülern A hat sich Felina Bittermann den Titel mit 224 Ringen gesichert.

In der Jugendklasse ist mit 405 Ringen Luca Matteo Schwietert Vereinsmeister geworden.

Die Klasse der Junioren konnte mit 500 Ringen James Greatorex für sich entscheiden und bei den Juniorinnen Tamara Müller mit 411 Ringen.

Die Schützenklasse Compound hat Andreas Laube mit 554 für sich entschieden und in der Seniorenklasse ist mit 540 Ringen Wolfgang Runge Vereinsmeister geworden.

 Hier sind die Ergebnisse der ersten beiden Wettkampftage der Compoundliga und der Landesliga B (Recurve) am 04.11.2018 in Garbsen 

 

DBSV Deutsche Meisterschaft Halle 10. / 11.03.2018

Diesjährig fanden die deutschen Meisterschaften des deutschen Bogensportverbandes in Mühlhausen (TH) statt. Hierfür konnte sich nur 1 Garbsener Bogenschütze qualifizieren.

2017 wechselte der Garbsener Daniel Schulz vom Blankbogen auf den Langbogen und qualifizierte sich auf der Landesverbandsmeisterschaft (1.Platz)des NBSV  auch sogleich zur deutschen Meisterschaft. Mit 436 Ring und einer persönlichen Bestleistung belegte er den 10. Platz.

DSB  - Deutsche Meisterschaft Halle 02.03.2018

Große Erwartungen setzten die erfahrenen Garbsener Compoundschützen Marcus Laube, Henning Lüpkemann und Andreas Laube in ihr Können und ihre Treffsicherheit, zum Auftakt der deutschen Meisterschaften in Solingen. Doch leider standen die Sterne nicht gut, bereits in der Einschussphase gab es ein technisches Problem  am Compoundbogen von  Andreas Laube. Kurz vor Beginn des Wettkampfes musste die defekte  Pfeilauflage schnell getauscht werden.

Während des 1. Durchgangs sah alles noch gut aus und die Garbsener hatten sich ihren Leistungen entsprechend gut platziert. Marcus Laube kämpfte mit um die vorderen drei Plätze. In der 3. Passe/2. Durchgang geschah es dann, eine Schulterverletzung machte sich bei Marcus bemerkbar und er hatte große Probleme den Bogen auszuziehen und zu halten.

Letztendlich belegte das Team den 6. Platz in der Mannschaftswertung.

In der Einzelwertung belegte M. Laube mit 578 Ringen den 17., H. Lüpkemann mit 573 den 23. und A. Laube mit 553 Ringen den 31. Platz.

Garbsener Bogenschützen qualifizieren sich zur Deutschen Meisterschaft

Vom 02./ 04.03.2018 findet in Solingen die Deutsche Meisterschaft des DSB
statt. Vom BSC konnten sich die Compoundschützen Marcus Laube, Andreas
Laube und Henning Lüpkemann qualifizieren.
Daniel Schulz startet am 10./11.03.2018 auf der Deutschen Meisterschaft -
Bögen ohne Visier des DBSV in Mühlhausen.

   
© BSC-Garbsen.de - Bogensport-Club Garbsen e.V.