Rückblick News 2015

Landesverbandsmeisterschaft NSSV in Salzgitter
vom 18. - 19.07.2015

Für die Bogenschützen des BSC Garbsen waren die Landesverbandsmeisterschaften des NSSV wieder ein voller Erfolg.

In der Mannschaftswertung Compound konnten die Schützen Berndt Großstück, Marcus Laube und Henning Lüpkemann mit Gold aufwarten. Mit insgesamt 2007 Ring waren sie dem Wolfsburger BC  (1943 Ring) weit voraus. Den dritten Platz belegte der SV Loccum mit 1940 Ring.

Gold gab es auch für Laube in der Einzelwertung Herren Compound mit 689 Ring. Silber errang Henning Lüpkemann mit 680 Ring.
Berndt Großstück platzierte sich im vorderen Drittel in der Herren Compound Altersklasse mit 638 Ring auf dem 13. Platz.


Für Marcus Laube war die Landesverbandsmeisterschaft noch einmal eine gute Leistungskontrolle bevor er bei der WM in Kopenhagen ab dem 26.07.2015 an den Start geht.

Landesverbandsmeisterschaft des NSSV
Feldbogen Wolfsburg vom 06.06.2015


Für die Landesverbandsmeisterschaft Feldbogen des NSSV hatten sich 3 Schützen des BSC Garbsen qualifiziert.

Heike Ferling belegte den 4. Platz mit 283 Ring bei den Compound Damen.

In der Compound Altersklasse kam Berndt Großstück mit 343 Ring auf den 4. Platz sowie Wolfgang Runge mit 337 Ring auf den 6. Platz.

Offene Landesverbandsmeisterschaft Fita - NBSV 
vom 21.06.2015


Der BSC Garbsen war in diesem Jahr ausrichtender Verein für die Landesverbandsmeisterschaft der Bogenschützen des Niedersächsischen Bogensport Verbandes.

Am Samstag wurde das Turnierfeld von Bernd Großstück und einem kleinen Team von Helfern hergerichtet, so dass ein reibungsloser Wettkampf gewährleistet werden konnte.

Bei gutem Wetter und guter Stimmung flogen am Sontag ab 9 Uhr die Pfeile.

Von den Garbsener Schützen hatten sich 4 Schützen/innen für die Landesverbandsmeisterschaft angemeldet.
Laura Berg musste leider bereits bei der 2. Distanz aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Dagmar Dumke belegte mit 1083 Ring den 1. Platz in der Damenklasse Recurve.
Bernd Großstück wurde Landesmeister mit 1337 Ring in der Klasse Ü 55 Herren Compound.
Bei den Compound Herren Ü 65 schoss sich Wolfgang Runge mit 1306 Ring auf den 3. Platz.

DSB Team gewinnt Bronzemedaille
beim Weltcup in Antalya vom 30.05.2015 Deutschland gewinnt Bronze

Beim Weltcup in Antalya gewannen Marcus Laube und Kristina Heigenhauser (aus Surberg) im Mixed-Team-Wettbewerb Compound die Bronzemedaille.

Das Team bot im kleinen Finale einen spannenden Wettkampf gegen Slovenien und konnte sich letztendlich gegen Slovenien mit 151:149 Ring durchsetzen.

Im Einzelwettbewerb Herren Compund belegte Marcus Laube den 9. Platz, nachdem er in der Vorrunde auf Platz 50 die Qualifikationsrunde abgeschlossen hatte.

In den Elimination-Rounds traf er auf Patrick Laursen (Dänemark) und bezwang diesen mit 146:143 sowie Gabriel Badenhorst (Südafrika) mit 144:137 Ring.

Im Sechszehntelfinale traf Marcus Laube auf den Kolumbianer Camilo Andres Cardona und gewann nach einem äußerst spannenden Match mit knappen 146:145.

Im Achtelfinale kam leider das Aus für Marcus Laube. Nach 5 Passen und einem knappen Endstand von 145:144 gewann der Brasilianer Marcelo Roriz das Match für sich.

   
© BSC-Garbsen.de - Bogensport-Club Garbsen e.V.