Bogenligawettkampf / Verbandsliga Compound vom 05.11.2017

In Lengede fanden in diesem Jahr die ersten 2 Wettkampftage der Compoundliga statt.

Die Garbsener konnten nur mit 4 Mannschaftsschützen aufwarten. Zum Einsatz kamen Kai Knechtel, Marcus Laube, Dietmar Radszuweit und Velia Schall. Weiterhin gehören zur Mannschaft Henning Lüpkemann und Andreas Laube, die leider an diesem Wochenende verhindert waren.

Am 1. Wettkampftag gewannen die Garbsener die Matches gegen den Wolfsburger BC, BSG Bad Pyrmont und der SSG Gifhorn mit jeweils 6:0 Satzpunkten. Auch die SV Hohegeiß und der SC Lehrte wurden deutlich beherrscht. Schwer machte es ihnen der PSV Braunschweig, der sich mit engen Satzergebnissen gegen die Garbsener mit 7:3 durchsetzen konnte. Mit einem Ergebnis von 40:10 Satzpunkten und 12:2 Matchpunkten schlossen sie den 1. Wettkampftag ab. In der Tabelle lag Garbsen nun auf dem 2. Platz.

Dieses sollte sich am 2. Wettkampftag ändern. Souverän gewann der BSC am 2. Wettkampftag alle 7 Matches. Nur der PSV Braunschweig leistete Widerstand und nahm den Garbsenern 2 Sätze ab.
Nach dem 2. Wettkampftag sicherte sich der BSC Garbsen die Tabellenführung.

Weitere Matchergebnisse und Platzierungen entnehmen Sie bitte den Ergebnislisten.

   
© BSC-Garbsen.de - Bogensport-Club Garbsen e.V.